Red Lama: Art Pop für Erwachsene

Geschrieben von AMoell
Artist: Red Lama
Album: Memory Terrain
Label: self released
VÖ: 04.11.2022

Am 4. November 2022 erschien das dritte Album „Memory Terrain“ von Red Lama (produziert von Nikolaj Nielsen – Mew, Sort Sol u.a.), das eine Band dokumentiert, die sowohl persönlich als auch musikalisch gereift ist. „Memory Terrain“ ist im Wesentlichen eine Platte über den Übergang im Leben, wo die Naivität der Jugend durch eine zunehmende Verantwortung und das Entfernen des Egos ersetzt wird.


Die dänische Rockband RED LAMA wurde von fünf Freunden aus Svendborg, Dänemark, gegründet, nachdem sie 2011 die mittlerweile legendäre Show mit Spids Nøgenhat beim Roskilde Festival gesehen hatten. Seitdem hat das Sextett seine einzigartige Interpretation von Psych Rock verfeinert – eine Musik für das Innere Reise, getragen von Melodie, Groove und Klanglandschaften, die in großen Crescendos explodieren.

RED LAMA feierten ihr Albumdebüt mit Dreams are Free (2016), gefolgt von „Motions“ (2018) und zuletzt der EP „Dogma“ (2018) – alles Veröffentlichungen, die RED LAMA als eine der wichtigsten neueren dänischen Rockbands etablierten. Seit dem Debütalbum tourte und trat RED LAMA auf mehreren Festivals in Dänemark, Schweden, Deutschland, Finnland und zuletzt 2020 in Indien auf, während Clubs in Kopenhagen ausverkauft waren.

Was die Band aus Dänemark hier abliefert ist großes Art-Pop-Ohren- und Kopfkino und kaum in eine Schublade zu stecken und Vergleiche lassen sich kaum anstellen, es sei denn man werfe Talking Heads, Roxy Music, Talk Talk, Sigur Ros, Coldplay und U2 in einen Topf, werfe den Mixer an, zerstückle alles und füge es zu einer neuartigen Bulette zusammen.

 

8.5Unsere Bewertung

 

 

---:
Kategorie:
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.