Nix & The Nothings: The Kinks auf Speed

Geschrieben von AMoell
Artist: Nix & The Nothings
Album: Here Goes Nothing
Label: Apollon Records /Plastic Head Distribution
VÖ: 18.11.2022

Here Goes Nothing ist das Debütalbum der Garagenrocker Nix & The Nothings aus Bergen, Norwegen. Eine Hommage an den Garagenrock der 60er und darüber hinaus – voller Fuzz, Emotionen und Attitüde.

De Subjectivisten stellt fest: „Dass es bei Musik nicht immer um Innovation geht, sondern manchmal einfach um Enthusiasmus, Engagement, Energie und die Fähigkeit, grundsolide Zutaten zu kombinieren, beweist einmal mehr die norwegische Band Nix & The Nothings.“

Und dem ist kaum noch was hinzuzufügen. Innovativ ist anders, aber was soll's. Das Album macht tierisch Laune und verortet sich zwischen The Monks und The Kinks auf Speed nach mindestens einer Flasche Reibeisenstimmenerzeugenden Whiskeys.

Nicht lang schnacken, Kopp in'nen Nacken und nach vorne und zurück und nach vorne.

 

8Unsere Bewertung

 

 

---:
Kategorie:
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.