The Kompressor Experiment: Ein Post-Metal-Album über die Geschichte der Menschheit

Geschrieben von AMoell
Artist: The Kompressor Experiment
Album: Ebb & Flow
Label: SundayFog Records
VÖ: 09.04.2022

Das neue Album „Ebb & Flow“ von The Kompressor Experiment ist im Frühjahr 2021 von Ludovic Volper (Méande) aufgenommen worden. Dunkler und hektischer denn je bieten die 7 Tracks einen Einblick in die Geschichte der Menschheit, ihre unsicheren Anfänge (Endure The Sky, Riss-Würm), durch ihre exponentielle Entwicklung (Epigenesis), ihre unendlichen Gewaltzyklen (Tooth & Nail, Castle Bravo I und II), um mit der Hoffnung auf Resilienz zu enden (Liminal Space). Musikalisch schöpft das Album aus Post-Metal und Prog-Metal mit Einflüssen wie The Ocean, Leprous oder Russian Circles, integriert Elemente aus der elektronischen Musik und verleiht Synthesizern eine größere Präsenz.


Für Fans von Long Distance Calling, Leprous, Russian Circles oder The Ocean ist dieses Album ein absoluter Anspieltipp und könnte sich auch in diesen Kreisen etablieren.

 

8Unsere Bewertung

 

 

---:
Kategorie:
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.