Ninth Realm: Die Wiedergeburt des Metal-Hardcore-Punk-Mix

Geschrieben von AMoell
Artist: Ninth Realm
Album: A Fate Unbroken
Label: Mercenary Press
VÖ: 04.11.2022

A Fate Unbroken ist ein Album mit neun Titeln, das den Einfluss der breitesten Palette von Heavy Metal, Thrash im Stil der 80er, Death Thrash und Hardcore aufnimmt, die die entscheidenden Genres zu bieten haben. Nicht nur die Riffs, konsequenten Gitarrensoli und geschwärzten Vocals führen den Zuhörer durch einen Wirbelsturm aus dem Thrash Metal der Slayer/Demolition Hammer-Ära, sondern die Lyrik und der durch und durch rohe Fantasy-Stil ihrer Kunst und Themen erinnern an Frank Frazetta/Ralph Bakshi Zeitalter des reinen Sword & Sorcery. A Fate Unbroken ist in jeder Hinsicht der Versuch einer Band aus Maryland, eine Wiedervereinigung von Heavy Metal und Hardcore-Punk zu ihren rohen, alten Wurzeln zurückzubringen.


NINTH REALMs Lyrik und ihr Gesamtthema basieren auf dem ursprünglichen Fantasy-Reich von Tythorin und liefern eine elektrisierende Synthese aus traditionellem Heavy Metal und Hardcore-Punk, die Fans beider Genres genießen können.

Hier ist ein Metal-Genre-Mischmasch veröffentlicht worden, das aus der Zeit gefallen scheint und doch aktueller denn je wirkt, denn Ninth Real schaffen es, diese Melange ins Hier und jetzt zu katapultieren.

 

7.5Unsere Bewertung

 

 

Kategorie:
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.